Posts by WolfgangRamme

    Hallo, liebe Menschen. Ich wollte einfach mal eine spontane Idee in den Raum schmeißen. Wenn sich ein Kampf ergibt, den man für sich entscheiden kann, dann will man natürlich wissen wer das war. Daher wollte ich einfach mal anbieten, dass man ja CheckIdentity oder etwas ähnlich installieren könnte. Das verändert nicht das bestehende Konzept und verhindert Missverständnisse und Unsicherheiten.

    Was ich persönlich sehr schön finde ist die Hundemarken-Mod:

    https://steamcommunity.com/sha…03554682&searchtext=cross

    Also zusammengefasst ist es doch so, dass ihr ein Konzept entwickelt habt, dass Survival PvP heißt. Wer das nicht möchte, der hat im Norden eine PvE-Zone mit einer großen Stadt.

    Wir spielen innerhalb eures Konzepts und das ist plötzlich nicht in Ordnung? Verstehe ich nicht. Ich kann doch nichts dafür, wenn sich andere gejagt fühlen. Mir scheint es so, dass unsere bloße Anwesenheit auf dem Server dafür sorgt, dass ihr nicht mehr aus der Basis kommt. Aber dafür können wir ja nichts, wenn ihr euch eine Jagd einbildet, die überhaupt nichts stattfindet. Sollen wir verschwinden, weil sich Spieler einbilden, dass sie gejagt werden, obwohl die Hälfte von uns diese Woche gar nicht online war oder auf anderen Servern unterwegs, Hanf angebaut hat oder einen Außenposten gebaut? Gestern haben wir einen Humvee gekauft und Holz gemacht. Ist das auch aggressives PvP? Du schreibst immer kryptisch von "anderen Spielern, die kein PvP wollen und Angst haben", nur ist der einzige, der das gerade moniert, du selbst. Sonst hat sich noch keiner gemeldet, obwohl ja angeblich die Hütte am Brennen ist.


    Sind wir mal ehrlich, du hast es ja oben schon indirekt geschrieben - dir geht es auf den Keks, dass wir eure Entscheidungen hinterfragen und uns an den Umfragen beteiligen. Sry, aber ich bin halt einer, der Sachen hinterfragt, das bleibt auch so und wenn mir was nicht passt, dann schreib ich das auch. Wenn hier keine Demokratie oder Beteiligung erwünscht ist, dann fragt auch nicht nach der Meinung anderer Menschen. So wie ich das sehe habt ihr euch an den aktuellen Umfragen noch gar nicht beteiligt, was ich nicht verstehen kann, denn dann sollte man sich auch nicht beschweren, dass andere von ihrem Recht Gebrauch machen.

    Ich sag zu Jarheads Post nur eines - ihr stört euch daran, dass wir auch mal schießen, von gezieltem Jagen kann ja wohl keine Rede sein, so wie das gern kolportiert wird, und das weißt du auch selbst. Das ist ein Survival PvP Server, auf dem Survival groß geschrieben wird. So steht es in der Beschreibung. Wenn du was gegen PvP hast, dann bist du meiner Meinung nach auf dem falschen Server, oder ihr solltet euch überlegen, den in einen Basebuilding PvE Server zu transformieren. Das wollt ihr ja nicht, wir hatten uns da im Discord mal drüber unterhalten, falls du dich dran erinnern kannst. Wenn ich zufällig einen auf der Straße laufen sehe und der zielt auf mich, dann knall ich den ab (und hab ihm sogar den Loot gelassen). Daraus macht ihr dann eine Menschenjagd 5 gegen 1, wenn Stefan im TS ist.


    Du hast keine Ahnung warum der Chernarus geschlossen wurde, das merkt man anhand dessen, was du hier schreibst. Wir haben nicht vor den Server zu zerstören, vielmehr ist ja so, dass uns gegenüber vom ersten Tag an mit purer Ablehnung reagiert wurde, weil ihr hier nur Menschen wollt die so sind, wie ihr das möchtet. Alle anderen, die ihr nicht kontrollieren oder einschätzen könnt, die gehen euch gegen den Strich. Uns wurde noch am ersten Tag mit einem Permabann gedroht, also solltest du dich zurückhalten, wenn es um das Thema "Spieler vertreiben" geht. Wir wurden im Chat ignoriert, uns wurden keine Fragen beantwortet, oder nur bruchstückhaft, oder Fehlinfos gegeben, sodass ich mich teilweise erst bei Stefan erkundigen musste. Das macht natürlich auch richtig Laune, und jetzt kommst du wieder an und meinst, dass wir die Community zerstören würden. So viel mal dazu, weil hier allgemein so getan wird, als wärt ihr hier die Heiligen und wir würden gezielt versuchen, den Server zu vernichten. Verschwörungstheorie. Und ihr habt euch doch auch regelmäßig unsere Helis gemoppst, David wurde am Airdrop erschossen, Maurice vor der Base, da beschweren wir uns auch nicht drüber, weil das ein PvP Server ist.


    Abschließend: Du redest einen von Community und Zusammenhalt, aber wenn's hart auf hart kommt, dann klüngelt ihr die wichtigen Entscheidungen doch eh im Hinterzimmer aus und lasst andere nicht teilhaben. Wenn's kritisch wird, dann zieht ihr zuerst den Stefan ran, statt einfach mal ein offenes Gespräch zu suchen. Ich kenne natürlich auch die Gründe dafür, dann könnt ihr wieder schöne Horrorgeschichten erzählen von der Ortnit-Gang, die 24/7 Jagd auf Spieler macht und die komplett demütigt und weiß der Teufel was, ohne dass wir unsere Seite der Geschichte erzählen können. Das lief ja schon am ersten Abend so, als wir hier waren. Das letzte mal, dass ich auf einen Spieler geschossen habe war letzte Woche Sonntag. Seitdem habe ich Cannabis angebaut und eine kleine Basis gebaut. Ich weiß - voll Hardcore PvP ohne Gnade.

    Ich habe dir mal Screenshots gemacht Sabot3ur , damit es nachvollziehbar ist. Ist schwer zu erklären sonst. Der Abstand, den ich zum Dingo habe, ist der Abstand, ab dem Springen nicht mehr möglich ist, auch wenn ich Leertaste spamme. Gehe ich einen Schritt nach hinten funktioniert es wieder.





    Unabhängig davon würde mich trotzdem die Begründung interessieren, weshalb man sich gegen Autorun entschieden hat. Ich akzeptiere die Einstellung widerwillig, aber muss ja Gründe gehabt haben. Hat ja nicht jeder Bambi nach 5 Minuten ein Auto und freut sich, wenn er nicht 30 Minuten lang Shift halten muss ^^

    So viel ich es weiß, funktioniert das Autoklettern nur bei den Missionen nicht.

    Wenn dem nicht so ist, muß nochmal eruiert werden.

    Auf Autos klettern wurde gestern getestet und wir konnten rund um den Dingo herum nicht springen, Abstand betrug dabei ungefähr 3-4m (geschätzt). Auto stand dabei in der Base. Wenn es nur in den Missionen nicht geht, das wäre ja nachvollziehbar.

    Zu den Ghosts hat ja jeder seine eigene Meinung, aber es stellt sich eh die Frage, wie anspruchsvoll eine Mission noch ist, wenn man eine VSSK mit 100er-Magazin hat, die egal auf welches Ziel ein Oneshot ist. Aber da halte ich mich tatsächlich raus, das müsst ihr wissen. Ich merke nur an, dass wir das drüben mit den normalen Vanilla-Waffen auch gepackt haben, da braucht es halt Teamwork und Planung 8)

    Darf man denn fragen, warum ihr euch gegen Autorun entschieden habt? Das ist eine Mod, die es einem ermöglicht, nicht ständig Shift gedrückt halten zu müssen, wenn man den Standort wechselt und kein Auto oder Heli hat. Was kann man denn dagegen haben? Und das mit dem "nicht auf Autos klettern", da ist uns gestern aufgefallen, dass man etwa 5m hinter dem Dingo und 2 m vor dem Dingo nicht hüpfen kann. Ich verstehe auch den Sinn ehrlich gesagt nicht, da muss ich mich Werwolf anschließen, denn Base bauen ohne Dingo ist schwierig. Ich kenne die internen Gründe natürlich, auch wenn vermutlich nach außen behauptet wird, dass es was mit der Ghost zu tun habe. Genauso wie es plötzlich ganz wichtig war, den Tempel zu überarbeiten, obwohl es vorher auch niemanden gejuckt hat. Aber hat natürlich alles nichts damit zu tun, unbequemen Spielern Steine in den Weg zu legen.

    Kann mich im Grunde nur dem anschließen, was Ortnit schreibt.


    1. Schuhe sind Verbrauchsgegenstände.


    2. Autorun ist super, wenn man lange Strecken laufen muss. Ist auch auf ziemlich jedem Server drauf, den ich so kenne, weil es einfach das Leben leichter macht. Sehe auch ehrlich keinen Grund, der dagegen spricht.


    3. Auf Autos kletten kann einem den Arsch retten, wenn man plötzlich haufenweise Zombies hinter sich hat. Außerdem zum Bauen sehr wichtig.


    4. Killreward ist zuviel des Guten, man kriegt ja so schon alles hinterher geschmissen.


    5. LKW kann weg.

    Hab mir das hier alles gerade mal durchgelesen, weil ich da am Wochenende keine Lust zu hatte und muss sagen, dass ich das Argument mit den neuen Spielern echt nicht mehr hören kann. Was ist denn mit den Spielern, die hier immer drauf sind, sich einbringen, Mods vorschlagen und richtig Zeit investieren? Davon sind jetzt zwei verschwunden, unter anderem ein engagierter Admin für die Mittagszeit. Gefühlt wird das hier mit einem Schulterzucken hingenommen, was ich ehrlich gesagt sehr traurig finde. Wenn ihr einen "In-die-Fresse-PvP-Server" a la Bohrmaschine wollt, auf dem nur irgendwelche Russen und Heuschrecken joinen, denen alles egal ist, dann bitte, da bin ich aber raus. Wir hatten hier eine gemütliche kleine Community, die sich Stück für Stück erweitert hat durch den Flo, Marius, HD-Iron. So wächst ein Server gesund und nicht mit der Brechstange, mal abgesehen davon, dass nicht 100 Leute joinen, nur weil da "Bots" oder "Wipe" in der Beschreibung steht. Aber da sind die Vorstellungen scheinbar so unterschiedlich wie nur was. Seid doch mal zufrieden mit dem aktuellen Zustand und bringt Beständigkeit rein. Darüber haben wir vor einigen Monaten schon mal gesprochen (Zuverlässigkeit, Beständigkeit, nicht ständig was ändern und Spieler überrumpeln).


    Kleiner Nachtrag noch: Das Thema zieht sich jetzt seit fast einer Woche und das ist ja nicht das erste Mal. Das macht die Leute mürbe und ich sehe es an mir selbst, dass ich deshalb aktuell keine Lust auf zocken habe. Das wäre alles vermeidbar gewesen durch einen proaktiven Post im Forum "Ich hab da eine Idee mit den Bots, was haltet ihr davon?" Die Leute wollen abends in Ruhe zocken und sich nicht mit irgendwelchen nicht abgesprochenen Änderungen auseinandersetzen müssen, weil sie auf einem leeren Server von Bots abgeknallt werden (im Fall von Reaper). Sie haben auch keine Lust, sich über eine Woche lang mit so einem Reizthema beschäftigen zu müssen.


    Lieben Gruß an alle und einen guten Start in die neue Woche :thumbup:

    Im Moment steht es bei der Abstimmung fünf zu vier aber sowohl Olafs Stimme

    Das ist zwar Kindergarten, aber ich mach dann in Zukunft auch munter bei jeder Abstimmung vom Deer Isle mit, auch wenn ich da gerade mal eine Handvoll Spielstunden habe.

    Ich bin auch dafür, dass man keine klaren Grenzen ziehen sollte zwischen den Servern, wir sind immerhin eine Community, aber der Admin ist m.M.n. zur Neutralität verpflichtet und ohne böse sein zu wollen, aber ich hab Olaf noch nie auf dem Chernarus-Server spielen sehen. Ich nehme mir auch nicht raus, über den Deer Isle zu bestimmen - ich hab da nicht teilgenommen an der Gestaltung des Servers und hab da nur eine Handvoll Spielstunden. Aus Respekt hab ich das gestern sogar noch kommentiert, dass ich aus Versehen bei Deer Isle abgestimmt habe und meine Stimme gern nichtig gemacht werden darf. Sowas bringt doch nur Unruhe rein und war komplett vermeidbar.

    Und bitte sieh das nicht als Angriff Sabot3ur , wir alle schätzen deine Arbeit sehr, aber manchmal hapert es a weng an der Kommunikation ^^

    Darf man fragen warum auf dem Deer Isle dazu eine Umfrage gemacht wird und auf Chernarus nicht? Irgendwie passt das nicht und auch wenn ich ein Freund von Bots bin, sollte es dazu auf jeden Fall eine Umfrage geben. Einfach schon der Transparenz wegen.

Recent Activities

  • Sabot3ur

    Replied to the thread PvP - Zonen.
    Post
    Ich will das Regelwerk etwas entschlacken und darauf hinaus, daß Bugusing verboten ist.
    Wenn man dann durch Baufehler geraidet wird, ist man selbst schuld.
    Heli ist kein Bugusing. Man muß halt seine Fenster und das Dach absperren.
    RAID-Werkzeuge sind ja…
  • Sabot3ur

    Replied to the thread Changelog DeerIsle.
    Post

    Changelog 04.05.2021:

    - Essen und Trinken um 20% reduziert
    - Reifezeit der Drogenpflanzen usw. verlängert
    - PVE - Zonen Mod mit PvP - Zonen eingeführt
  • Shirkan

    Replied to the thread PvP - Zonen.
    Post
    Danke für euren Einsatz!
    Wie wird das Raiden geregelt?
    Darf außerhalb der PVP-Zones geraided werden?
  • Shirkan

    Reacted with Like to Sabot3ur’s post in the thread PvP - Zonen.
    Reaction (Post)
    Die PvP - Zonen sind nun aktiv:

    Wer den Kampf sucht, der wagt sich in die Zonen. Militärgebiete sind alle PvP.
    Wer seinen Frieden will, der meidet diese Zonen.
    Airdrops sind automatisch PvP - Zonen.

    Die reine PvE - Zone bei Portland wird abgeschafft,…
  • HD_Iron

    Reacted with Haha to Captn. Balu’s post in the thread Anbauen auf Deerisle.
    Reaction (Post)
    ja die schwebenden Gärten von Deerisle. Das ist Naturschauspiel vom Allerfeinsten! Weltkulturerbe!
  • Captn. Balu

    Reacted with Haha to Senator’s post in the thread Anbauen auf Deerisle.
    Reaction (Post)
    Selbst der Ackerbau ist etwas komisch. Die Felder schweben in der Luft . Musste raufklettern auf die Felder.
  • Captn. Balu

    Replied to the thread Anbauen auf Deerisle.
    Post
    ja die schwebenden Gärten von Deerisle. Das ist Naturschauspiel vom Allerfeinsten! Weltkulturerbe!
  • Scoob

    Reaction (Post)
    ...

    WIP



  • Sabot3ur

    Replied to the thread PvP - Zonen.
    Post
    Die PvP - Zonen sind nun aktiv:

    Wer den Kampf sucht, der wagt sich in die Zonen. Militärgebiete sind alle PvP.
    Wer seinen Frieden will, der meidet diese Zonen.
    Airdrops sind automatisch PvP - Zonen.

    Die reine PvE - Zone bei Portland wird abgeschafft,…
  • HD_Iron

    Reaction (Post)
    ...

    WIP